Goldene Konfirmation in Schulau   VERSCHOBEN AUF 02. MAI 2021!!!

Kinder, wie die Zeit vergeht ….Oder: Wer erinnert sich noch? Hallo, Ü60iger!

Nachdem die Kirchengemeinde Schulau Mitte der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts zur eigenständigen Kirchengemeinde ernannt wurde, begannen die Jugendlichen mit ihrem Konfirmandenunterricht in den Räumen des Gemeindehauses (heutiges Jugendhaus) an der Feldstraße. Vielleicht erinnert sich noch der eine oder andere an die Zeit mit Pastor*in Morys, Ritter, Kiewning und Voedisch? Mit den Konfirmanden von damals, die 1969 und 1970 konfirmiert wurden, wollen wir ihr Fest der Goldenen Konfirmation am

Sonntag, 14. Juni 2020 in der Christuskirche Schulau feiern.

In unserem Kirchenarchiv liegen die damaligen  Namen und Anschriften der 358 Konfirmandinnen und Konfirmanden vor. Einige von ihnen haben geheiratet und tragen jetzt einen anderen Nachnamen, andere werden auch umgezogen sein.  Etliche heutige Namen und Anschriften sind uns bekannt, aber für die weitere Detektivarbeit bitten wir Sie um Ihren Mithilfe: Wer gehört zu dem Personenkreis oder wer kennt in der Familie, im Freundeskreis oder in der Nachbarschaft Konfirmanden aus dieser Zeit? Bitte sprechen Sie die ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden an oder wenden Sie sich an das Kirchenbüro Schulau. Wir möchten natürlich so viel wie möglich persönlich zu diesem Fest einladen.

Bitte wenden Sie sich an Frau Rachor,  Kirchenbüro der Christuskirche Schulau

Telefon 04103-918371, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

****************************

 

Gesprächskreis für Trauernde

Samstag, 04. Juli 2020, 01. August 2020, 05. September 2020, 10. Oktober 2020, 07. November 2020, 12. Dezember 2020,  15.00 - 17.00 Uhr, Jugendhaus der Christuskirche, Feldstraße 30, 22880 Wedel

 

Foto: Kirsten Wilke, privat

Die Welt steht Kopf, alles dreht sich, ich weiß nicht mehr, wo oben oder unten ist...

 

Oft sind Trauernde anfangs aus dem Gleichgewicht geworfen, ihnen fehlt der oder die Verstorbene. Bislang war da ein vertrauter anderer Mensch, der einen auch mal wieder zurecht rückte, der einen Ausgleich zur eigenen Persönlichkeit bildete oder einen perfekt ergänzte. Ein Mensch, mit dem man sein Leben teilte.

Nun plötzlich ist es Gewissheit: Dieser Mensch ist tot, fort und kommt niemals wieder.

Darüber reden zu können, kann eine wohltuende Entlastung sein.

Die Pusteblume Wedel bietet Ihnen die Möglichkeit für einen monatlichen Austausch unter Trauernden, unabhängig davon, wie lange ein Trauerfall zurückliegt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich telefonisch bei uns melden unter 0177-752 70 61, Kirsten Wilke, Trauerbegleiterin.

Darüber hinaus bieten wir auch Einzelgespräche an.

 

***************************************************

 

 

Samstag, 01. Februar 2020, 14.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 09. Mai 2020, 14.00 - 17.00 Uhr   - Fällt aus!!!!

Samstag, 22. August 2020, 14.00 - 17.00 Uhr - Fällt aus!!!!

Samstag, 24. Oktober 2020, 14.00 - 17.00 Uhr - Fällt leider kurzfristig aus!!!

Gemeindezentrum Christuskirche Schulau, Feldstraße 32-36

 

Was ist ein Repair Café?

Ein Repair Café ist ein Ort, an dem Alltagsgegenstände von ExpertInnen begutachtet werden, die Sie wegwerfen würden, weil sie beschädigt / kaputt sind. Sind die Schäden durch einen kleinen Einsatz zu beheben? Dann kann das Wegwerfen evtl. verhindert werden.

Wir unterstützen somit Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und die Erreichung der Klimaziele.

Was muss ich machen?

Einfach kaputtes Gerät oder die Gerätschaft mitbringen. Die Begutachtung und evtl. Reparatur wird von den ExpertInnen unter Ihrer Mitwirkung durchgeführt. Reparatur und weitere Nutzung bleiben in der Verantwortung der Besitzer.

Was wird repariert?

Alles was kaputt ist aus dem Bereich Elektrokleingeräte, Computer, Kleinmöbel, Kleidung, Spielzeug (keine Handys, Drucker, Bildschirme, Router, Großgeräte) - sonst einfach nachfragen oder mitbringen

Was kostet es?

Der Eintritt und die evtl. Reparatur (pro Person ein Gegenstand) sind kostenfrei, da alle Mitwirkenden ehrenamtlich tätig sind. Spenden für Kaffee&Kuchen und für den Betrieb des Repair-Cafés sind willkommen.

Kann ich auch mithelfen?

Ja, wir suchen noch Helfer, jede / jeder mit speziellen Fach- und Reparaturkenntnissen, egal welcher Fachrichtung und wer Spaß am ehrenamtlichen Helfen hat, ist herzlich willkommen.

Ansprechpartner: Michael Thies, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

                 Fotos: R.Ott-Filenius

 

*******************************************

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok